Privatperson – Ich möchte meinen Kanal und Dachablauf anpassen

Privatperson – Ich möchte meinen Kanal und Dachablauf anpassen

Ich möchte ein Abgassystem das auch optisch zu mir passt!

Verwirklichen Sie in eigenen Stil

Ihr eigener Stil hört nicht beim Schornstein auf. Beziehen Sie das Abgassytem in die Gestaltung Ihres Wohntraumes mit ein. Wir zeigen Ihnen, wie schön eine Abgasleitung sein kann.

Mit Poujoulat können Sie Sicherheit und Effizienz mit Ihrem eigenen optischen Anspruch verbinden. Es ist wichtig, das richtige Anschlusssystem zu wählen, um die Leistung des Ofens zu optimieren und gleichzeitig Ihre Sicherheit zu gewährleisten.

Poujoulat begleitet Sie

Finden Sie in 4 Schritten die Poujoulat-Lösung, die zu Ihrem Projekt passt

Mehr als nur ein Abgassystem :

7 mit Cheminées Poujoulat realisierte Projekte

„Wir wollten unseren eigenen Stil – bis aufs Dach!“

  • Melissa und Thorsten, zwei Kinder
  • Ihre Prioritäten: Design und Farbe
  • Poujoulat Schornsteinlösungen : Kaminkopf LUMINANCE

„Für unser neues Haus haben wir ein zeitgemäßes Modell des Kaminkopfs gewählt, das perfekt zu seinem Stil passt: LUMINANCE. Während des Bauprojekts haben wir auch schon den Schorsntein geplant. So konnten wir bei Poujoulat problemlos aus den vielen angebotenen Stilen und Ausführungen wählen.“

„Unser Schornstein hat die gleiche Farbe wie unser Holzofen“

  • Ella und Sven, 4 Kinder
  • Ihre Prioritäten: Ästhetik
  • Poujoulat Schornsteinlösungen: PGI-System und DÉCO+ Deckenabschlüsse

„Wir haben uns vor der Wahl der Ästhetik unseres Holzpelletofens viele Gedanken über unsere Inneneinrichtung gemacht. Wir wollten ihn zu einem zentralen dekorativen Element im Wohnzimmer der Familie machen. Nachdem das Pelletgerät ausgewählt war, schlug unser Installateur vor, die Farbe des Schornsteins an die Farbe des Ofens anzupassen. Wir haben uns daher für einen gelben Schornstein und eine weiß lackierte Deckenabdeckplatte entschieden. Das Ergebnis ist großartig.“

„Die farblich abgesetzten Klemmbänder: ein Herzstück meiner Einrichtung“

  • Frank
  • Seine Priorität: Originalität des Designs
  • Poujoulat Schornsteinlösungen: DUOGAS Schornstein und farbige Klemmbänder

„Für manche ist die Abgasleitung ein Muss, das versteckt werden soll. Ich beschloss, es bewusst zu zeigen und es zu einem Dekorationsobjekt zu machen. Mit der Wahl eines Gasofens war alles möglich. Also entschied ich mich für einen DUOGAS-Kamin (alle RAL-Farben möglich, Anm. d. Red.). Die farbigen Klemmbänder habe ich ganz nach meinem Geschmack gewählt. Meine Gäste sind auch immer ganz begeistert.“

„DÉCO’START, die perfekte Ergänzung“

  • Susanne und Luisa, Leiterinnen der Frühstückspension
  • Ihre Priorität: Leistung und perfektes Finish
  • Poujoulat Schornsteinlösungen: THERMINOX und DÉCO’START Abgasrohre

„Im Eingangsbereich unseres Gästehauses installiert, ist dieser Holzofen eines der ersten Dinge, die man bemerkt. Das Hinzufügen dieses grünen DÉCO’START-Verbindungsstücks hat unsere Installation einfach „vollendet“. Besser noch, es sieht so aus, als ob es ein integraler Bestandteil des Schornsteins ist.“

„Ein perfekt abgestimmtes Paket rund um unseren Holzofen“

  • Carola und Yanis, zwei Kinder
  • Ihre Prioritäten: Ästhetik
  • Poujoulat-Schornsteinlösungen: emaillierte Abgasleitung mit „Belüftete Verkleidung“ und „Dekorativer Wandschutz“

„Als wir dieses Haus renovierten, wollten wir den Kaminbereich aufwerten. Wir wollten es lebendiger, geselliger machen. Wir hielten es für eine gute Idee, sie mit der belüfteten Verkleidung zu personalisieren, zumal unser Installateur uns erklärte, dass wir damit auch den Sicherheitsabstand zur Wand verringern und trotzdem die Vorschriften einhalten konnten. Wir haben es dann mit zwei Wandabdeckplatten kombiniert. Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Das Ganze fällt wirklich auf und ist eine Abwechslung zu herkömmlichen Installationen.“

„Farbenfrohe Kaminverkleidung, die den Ofen näher an die Wand bringt“

  • Sabine, ein Kind
  • Ihre Priorität: Ästhetik und Anpassungsfähigkeit
  • Poujoulat Schornsteinlösungen: Deckenabschluss und Belüftete Verkleidung

„Meine Wohnung ist nicht sehr groß. Jeder Quadratzentimeter zählt. Ein bisschen Platz zu sparen, indem ich meinen Ofen näher an die Wand rücken lasse, ist also kein Luxus. Und genau das hat mir die auf meinem Schornstein angebrachte belüftete Verkleidung ermöglicht. So habe ich nicht nur an Originalität gewonnen, sondern auch den Abstand zwischen dem Kamin und der Wand verringert.“

„Regul’Art, ein System, das ich meinen Kunden empfehle“

  • Carsten, Architekt und Innenarchitekt
  • Seine Priorität: seine Kunden bei ihren Projekten gut zu beraten.
  • Poujoulat Schornsteinlösungen : RÉGUL’ART

„In meinem Job verbinde ich jeden Tag Pragmatismus und Kreativität. Das ist auch das, was Cheminées Poujoulat mit seinem RÉGUL’ART Zugebegrenzer macht. Er optimiert die Leistung des Heizsystems und verschönert den Innenraum. Deshalb zögere ich auch nicht, sie meinen Kunden zu präsentieren. Das „Hirsch“-Dekor? Ein Hauch von Humor und Wagemut, den sie zu schätzen wissen.“

Privatperson – Ich möchte den Luftzug oder die Wärmeverteilung verbessern

Privatperson – Ich möchte den Luftzug oder die Wärmeverteilung verbessern

Ich möchte den Zug oder die Wärmeverteilung verbessern

Optimieren Sie die bestehende Installation…

Wollen Sie die Leistung Ihrer Heizungsanlage mit einem Warmluftverteilsystem verbessern oder haben Sie ein Zugproblem mit Ihrem Schornstein?

Cheminées Poujoulat bietet Ihnen mehrere Systeme zur Warmluftverteilung sowie eine breite Palette von Rauchabzügen (statisch, rotierend und elektrisch) zur Verbesserung Ihrer bestehenden Anlage. Mit diesen Lösungen können Sie erhebliche Energieeinsparungen erzielen und Ihren Komfort optimieren.

Poujoulat begleitet Sie

Finden Sie in 4 Schritten die Poujoulat-Lösung, die zu Ihrem Projekt passt

Optimierung meiner Heizungsanlage :

6 mit Cheminées Poujoulat realisierte Projekte

„Bei starkem Wind zieht unser Schornstein nicht“

  • Martina und Thomas
  • Ihre Prioritäten: Leistung
  • Poujoulat Schornsteinlösungen: ASPIROTOR Rauchabzug

„Wenn der Wind bläst, funktioniert unser Kamin nicht richtig. Wir haben einen rotierenden Rauchabzug installiert, der den Luftzug bei windigen Verhältnissen verbessert und Gegenzug verhindert. So genießen wir unseren Kamin bei jeder Witterung.“

„Mein Schornstein funktioniert bei allen Wetterbedingungen nicht“

  • Miriam
  • Ihre Priorität: Leistung
  • Poujoulat Schornsteinlösungen: ASPIROFAN Rauchabzug

„Wir haben ein Zugluftproblem an unserem Schornstein. Unser Schornsteinabzug war zu kurz oder schlecht dimensioniert. Der Fachmann riet uns, ein elektrisches Absaugsystem zu installieren, das den Rauch abziehen lässt. So können wir uns jederzeit an unserem Kamin erfreuen.“

„Wir wollen zwei weitere Räume im Haus beheizen, indem wir die von unserem Holzofen erzeugte Warmluft umverteilen“

  • Johannes
  • Seine Prioritäten: Wirtschaftlichkeit und Komfort
  • Die Kaminlösungen von Poujoulat: AIRWOOD CONFORT+ Warmluftrückgewinnungs- und Verteilungssystem

„Wir hatten ein Projekt zur Installation eines Holzofens und fragten den Fachmann, ob wir die warme Luft auch in andere Räume als das Wohnzimmer umverteilen könnten. Unser Installateur schlug ein Warmluftverteilungssystem vor, das die Wärme um den Schornstein herum zurückgewinnt. Das System wird auf dem Dachboden installiert. Der Motor saugt Luft aus dem Raum an, in dem sich das Gerät befindet. Die Luft erwärmt sich beim Kontakt mit dem Schornstein und wird dann in ausgewählte Räume unseres Hauses geblasen.“

„Ich installiere einen Pelletofen und möchte ein System zur Warmluftrückgewinnung und -verteilung installieren“

  • Anna und Peter, ein Kind
  • Ihre Prioritäten: Wirtschaftlichkeit und Komfort
  • Die Kaminlösungen von Poujoulat: AIRWOOD ALLIANCE Warmluftverteilsystem

„Während des Baus unseres Hauses haben wir ein System zur Umverteilung der Warmluft in die anderen Räume installiert, das mit dem Pelletofen verbunden ist.
Unser Architekt schlug ein Heizsystem mit einem Pelletofen vor, der mit einem Warmluftverteilungssystem gekoppelt ist. Dies ist mit dem Entlüftungssystem des Hauses verbunden, um die Warmluft im Haus zu verteilen. Wir heizen also zwei Zimmer mit dem Pelletofen, wenn dieser in Betrieb ist.“

„Optimieren Sie den Einsatz von Holzheizungen und kombinieren Sie diese mit Solarenergie“

  • Frank und Stefanie
  • Ihre Prioritäten: Selbsterzeugung von Energie
  • Poujoulat Schornsteinlösungen: OPTIMALE Kaminkopf, AIRWOOD Sunwood Warmluftrückgewinnungs- und Verteilsystem

„Bei unserem Bauprojekt wollten wir erneuerbare Holz- und Solarenergie nutzen und diese im ganzen Haus verteilen können, nicht nur im Hauptwohnbereich.
Die Kombination aus dem Pelletofen, den Solarkollektoren auf dem Dach und einem elektrischen Backup-System, das bei Bedarf einspringt, deckt unseren gesamten Heizbedarf, auch in unseren drei Schlafzimmern.“

„Wir produzieren einen Teil unseres Stroms und nutzen die Kapazität unserer Holzverbrennungsanlage optimal aus“

  • Manuel und Patricia, zwei Kinder
  • Ihre Prioritäten: Selbstproduktion von Energie.
  • Poujoulat Schornsteinlösungen: OPTIMALE Kaminkopf, AIRWOOD Sunwood Warmluftrückgewinnungs- und -verteilungssystem mit SUNWOOD-PV Aerovoltaik-Solarmodulen.

„Unser Architekt hatte uns gesagt, dass wir ein Warmluftrückgewinnungssystem mit einem Pelletofen installieren könnten, um die warme Luft im Haus zu verteilen. Wir wollten einen Schritt weiter gehen und die Eigenproduktion von Strom aus einer erneuerbaren Quelle integrieren.
Die Lösung Cheminées Poujoulat, ergänzt durch die Option Photovoltaik-Paneele auf dem Dach, entspricht voll und ganz unseren Bedürfnissen. Das kleine Extra ist der Nachtkühlungsmodus in den heißen Sommernächten, mit dem wir ein paar Grad im Haus verlieren, um den Komfort zu verbessern.“

Privatperson – Ich schließe ein Heizgerät an ein bestehendes Poujoulat-Rohr an

Privatperson – Ich schließe ein Heizgerät an ein bestehendes Poujoulat-Rohr an

Ich schließe ein Heizgerät an einen bestehenden Poujoulat-Schornstein an

Effiziente Abgassysteme für moderne Heizgeräte

Sie ziehen in ein Haus mit einem bestehenden Schornstein. Sie haben den  Schornstein bereits beim Hausbau oder bei Erweiterungsarbeiten geplant. Sie entscheiden sich nun für die Installation einer Holzfeuerungsanlage oder eines Heizkessels.

Deshalb müssen Sie Ihr Gerät an den vorhandenen Schornstein anschließen. Der Standort Ihres Geräts in Bezug auf den Schornstein ist ein Parameter, den Sie berücksichtigen müssen, um den Anschluss problemlos durchführen zu können. Es ist wichtig, das richtige Anschlusssystem zu wählen, um die Leistung des Ofens zu optimieren und gleichzeitig Ihre Sicherheit zu gewährleisten.

Poujoulat begleitet Sie

Finden Sie in 4 Schritten die Poujoulat-Lösung, die zu Ihrem Projekt passt

Anschließen einer Heizung :

4 mit Cheminées Poujoulat realisierte Projekte

„Wir wollten unserer Holzfeuerungsanlage einen Hauch von Persönlichkeit verleihen“

  • Christine und Oliver
  • Ihre Prioritäten: Komfort und Personalisierung
  • Poujoulat Schornsteinlösungen: Emaillierter Verbindungsleitung und DÉCO+ Deckenabschluss

„Wir wollten den Holzofen an den bestehenden Schornstein in unserem Haus anschließen. Nachdem wir unseren Kaminofen gemeinsam mit einem Fachmann ausgesucht hatten, installierte er das Gerät und eine farbigen Verbindungsleitung, um den Ofen an den bestehenden Schornstein anzuschließen.“

„Wir haben in einen schönen Designerkamin investiert und der Anschluss war ganz einfach“

  • Charlotte und Marcel, ein Kind
  • Ihre Prioritäten: Wirtschaftlichkeit und einfache Installation
  • Poujoulat Schornsteinlösungen: Emaille Holz

„Wir wollten das Holzfeuer in unserem Wohnzimmer zu genießen. Wir haben einfach das Gerät und einen Rauchabzug gekauft, um es anzuschließen. Ein Fachmann hat dann für uns die Montage gemacht. Da der Schornstein nicht weit von der Stelle geöffnet wurde, an der wir den Kamin in unserem Wohnzimmer platzieren wollten, hatten wir keine zusätzlichen Arbeiten am Boden oder Dach.“

„Wir haben die Ankunft von Erdgas in der Straße genutzt, um einen Gasboiler zu installieren

  • Stella und David, ein Kind
  • Ihre Prioritäten: Wirtschaftlichkeit und Leistung
  • Poujoulat Schornsteinlösungen: ESFU einwandiges Abgassystem

„Wir wollten den Vorteil des bereits installierten Schornsteins nutzen, um die mit der Installation des Gaskessels verbundenen Kosten zu minimieren. Für den Anschluss des Gaskessels nutzte unser Installateur den bereits im Haus installierten Schornstein. Es ist ein Edelstahlrohr, wasserdicht und widerstandsfähig.“

„Wir nutzten den Schornstein, indem wir ihn für die Installation eines Pelletofens anpassten“

  • Dagmar und Richard
  • Ihre Prioritäten: Wirtschaftlichkeit und Einfachheit in der Anwendung
  • Poujoulat-Schornsteinlösungen: PGI-Verbindungsleitung

„Nachdem wir uns für einen raumluftunabhängigen Pelletofen entschieden hatten, führte unser Installateur die Installation mit einem speziell angepassten Bausatz durch, um die Verbindung mit dem bestehenden Schornstein herzustellen. Es war perfekt, denn wir konnten den vorhandenen Schornstein in unserem Haus wiederverwenden und durch das Heizen mit Holzpellets schnell Heizkosten sparen.“

Privatperson – Ich rüste mich mit einem Schornsteinabzug für die zukünftige Installation aus

Privatperson – Ich rüste mich mit einem Schornsteinabzug für die zukünftige Installation aus

Ich rüste mich mit einem Schornsteinabzug für die zukünftige Installation aus

Neues Haus, Erweiterung, Renovierung…

Sie denken an einen Neubau, eine Erweiterung oder eine Renovierung? Sie wollen vielleicht nicht gleich einen Holzofen einbauen, und doch?

Die Planung des Schornsteins zu Beginn der Arbeiten erleichtert Ihnen die spätere Installation eines Schornsteins oder Ofens. Die Verbindung zwischen dem Schornstein und dem Gerät wird sehr einfach, ohne größere Arbeiten und ohne Beschädigung der Luftdichtheit und Isolierung Ihres Hauses hergestellt. Wenn Sie dies vorwegnehmen, werden Sie erhebliche Einsparungen erzielen.

Poujoulat begleitet Sie

Finden Sie in 4 Schritten die Poujoulat-Lösung, die zu Ihrem Projekt passt

So statten Sie sich mit einem Leerrohr für eine zukünftige Installation aus:

4 mit Cheminées Poujoulat realisierte Projekte

„Unser Bauherr hat uns geraten, auf der Baustelle einen Schornstein zu installieren“

  • Christine und Alan, Besitzer eines neuen Hauses.
  • Ihre Prioritäten: Wirtschaftlichkeit und Anpassungsfähigkeit.
  • Poujoulat Schornsteinlösungen: LUMINANCE Dachablauf und INOX-GALVA Schornsteinabzug.

„Sobald unser neues Haus gebaut war, haben wir den Schornsteinabzug und den Dachauslass im Einklang mit dem Stil des Hauses installiert. Der Schornsteinabzug und die Schornsteinmündung wurden von Anfang an dem Stil des Hauses entsprechend installiert, damit die Abdichtung des Daches unseres Hauses später nicht beschädigt wird. Die Installation zur gleichen Zeit wie das Dach kostet weniger. Wir werden die Heizung später ohne größere Arbeiten anschließen. Der Schornstein wurde so gewählt, dass er an jede Art von Scheitholz- oder Pelletgerät (Ofen, Einsatz, Kessel) angepasst werden kann, die wir später installieren könnten.“

„Die Einfachheit und Gestaltungsfreiheit, die der EFFICIENCE-Schlauch bietet“

  • Aurélie und Stéphane, ein Kind, Besitzer eines renovierten Hauses.
  • Ihre Prioritäten: Komfort und einfache Installation.
  • Poujoulat-Schornsteinlösungen: OPTIMALE Dachablauf und EFFICIENCE Schornsteinzug.

„Wir haben unser Haus um eine Veranda erweitert, in der wir erst in einem zweiten Schritt einen Holzofen installiert haben. Dieses Projekt wurde durch die Installation eines Schornsteinzuges zum Zeitpunkt der Errichtung erheblich erleichtert.
Für den Anschluss des Kaminofens riet uns unser Projektleiter, einen EFFICIENCE-Kamin zu wählen, um nicht über den First hinausgehen zu müssen. Bei der Wahl des Holzofens hatten wir die Qual der Wahl bei den luftdichten Öfen.“

„Eine Gas-Brennwerttherme als Ersatz für einen alten Heizkessel“

  • Agnes und Omar, drei Kinder, Besitzer eines neuen Hauses.
  • Ihre Prioritäten: Wirtschaftlichkeit und einfache Installation.
  • Poujoulat Schornsteinlösungen: LUMINANCE Dachablauf und PGI-Schornsteinzug.

„Wir haben einen alten ölbefeuerten Kessel, der viel Brennstoff verbrauchte, durch einen leistungsstarken und sehr sparsamen geschlossenen Brennwertkessel ersetzt. Da wir an das Erdgasnetz angeschlossen werden konnten, haben wir uns für einen Brennwertkessel entschieden, der sehr wenig Energie verbraucht.
Wir haben den alten traditionellen gemauerten Schornstein wiederverwendet und einen flexiblen Schornstein eingeführt, der speziell für Brennwertkessel geeignet ist.“

„Die Einfachheit und Gestaltungsfreiheit, die der EFFICIENCE-Schlauch bietet“

  • Aurélie und Stéphane, ein Kind, Besitzer eines renovierten Hauses.
  • Ihre Prioritäten: Komfort und einfache Installation.
  • Poujoulat-Schornsteinlösungen: OPTIMALE Dachablauf und EFFICIENCE Schornsteinzug.

„Wir haben unser Haus um eine Veranda erweitert, in der wir erst in einem zweiten Schritt einen Holzofen installiert haben. Dieses Projekt wurde durch die Installation eines Schornsteinzuges zum Zeitpunkt der Errichtung erheblich erleichtert.
Für den Anschluss des Kaminofens riet uns unser Projektleiter, einen EFFICIENCE-Kamin zu wählen, um nicht über den First hinausgehen zu müssen. Bei der Wahl des Holzofens hatten wir die Qual der Wahl bei den luftdichten Öfen.“

Privatperson – Ich installiere ein neues Heizgerät

Privatperson – Ich installiere ein neues Heizgerät

Ich installiere ein neues Heizgerät

Kaminofen, Pelletofen oder Gas- Öl-Brennwertheizgerät

Sie wollen ein Holzheizgerät, einen Kamin oder Kamineinsatz, einen Pelletofen oder einen Gas- oder Ölkessel installieren.

Energiesparend und hocheffizient erfordern die neuen Heizgerätegenerationen ein perfekt abgestimmtes Abgasabführungs- und Zuluftsystem. Die Energieleistung Ihrer Heizungsanlage und Ihr Energieverbrauch hängen davon ab.

Poujoulat begleitet Sie

Finden Sie in 4 Schritten die Poujoulat-Lösung, die zu Ihrem Projekt passt

Auswechseln eines vorhandenen Heizgerätes :

5 mit Cheminées Poujoulat realisierte Projekte

„Unser Favorit: ein Designerkamin“

  • Ingrid und Johann, 3 Kinder
  • Ihre Prioritäten: Ästhetik und Leistung.
  • Poujoulat Schornsteinlösungen: einwandige Sanierung.

„Wir haben unseren alten Einsatz aus den 80er Jahren durch einen geschlossenen Designerkamin ersetzt, der sich sehr gut in unsere Einrichtung einfügt. Wir genießen das Vergnügen eines Holzfeuers und heizen unser Haus auf sehr sparsame Weise. Wir wollten keinen sichtbaren Schornstein im Wohnzimmer oder zu große Baumaßnahmen. Mit Cheminées Poujoulat konnten wir den vorhandenen, gemauerten Schornstein wiederverwenden, indem wir ihn mit einem innen installierten Edelstahlschornstein saniert haben.“

„Ein leistungsstarker Kaminofen und die Freude an der Flamme“

  • Nathalie und Philipp, 2 Kinder
  • Ihre Prioritäten: Komfort und Wohlbefinden.
  • Poujoulat-Kaminlösungen: einwandige Sanierung und hinterlüftete Verkleidung.

„Wir haben unseren alten Kamin durch einen Holzofen ersetzt, der das Haus gut heizt und perfekt in unser Wohnzimmer passt. Wir haben den alten Ziegelschornstein wiederverwendet und saniert, um die Heizleistung und den sicheren Betrieb zu gewährleisten.
Aus ästhetischen Gründen haben wir uns für eine farbige Verbindungsleitung entschieden. Das passt sehr gut zu uns“

„Ein Pelletofen als Ersatz für unseren alten Kamin“

  • Petra und Stefan
  • Ihre Prioritäten: Farbe und Wärme.
  • Poujoulat-Schornsteinlösungen: PGI

„Anstelle unseres Kamins haben wir einen Pelletofen installiert. Ästhetisch und farbenfroh, ist es eine echte Heizung für das ganze Haus, die sogar programmiert werden kann.
Der Edelstahlschornstein sorgt für die Luftzufuhr und den Abtransport des Rauches. Den PGI Schornstein haben wir farblich passend lackieren lassen“

„Eine Gas-Brennwerttherme als Ersatz für einen alten Heizkessel“

  • Emma und Marc, 2 Kinder
  • Ihre Prioritäten: Wirtschaftlichkeit und Komfort.
  • Die Schornsteinlösungen von Poujoulat: Renodens flexible Abgasleitung und Dualis Verbindungsleitung.

„Wir haben einen alten ölbefeuerten Kessel, der viel Brennstoff verbrauchte, durch eine leistungsstarke und sehr sparsame Gas-Brennwerttherme ersetzt. Da wir an das Erdgasnetz angeschlossen werden konnten, haben wir uns für einen Brennwertkessel entschieden, der sehr wenig Energie verbraucht.
Wir haben den alten gemauerten Schornstein wiederverwendet und eine flexible Abgasleitung eingeführt, die speziell für Brennwertkessel geeignet ist.“

„Ich spare Energie, indem ich meinen Ölkessel austausche“

  • Sonja und Roman, 3 Kinder
  • Ihre Prioritäten: Wirtschaftlichkeit und Komfort.
  • Die Schornsteinlösungen von Poujoulat: Renodens flexible Abgasleitung und Dualis Verbindungsleitung.

„Wir haben einen alten Ölheizkessel durch einen leistungsstarken Öl-Brennwertkessel ersetzt. Die Einsparungen bei Heizöl liegen zwischen 10 und 30 % bei gleichem Einsatz. Wir wollten den alten gemauerten Schornstein für den neuen Heizkessel wiederverwenden. An der gleichen Stelle wie der alte Kessel konnten wir den vorhandenen Schornstein mit einer flexiblen Abgasleitung sanieren, die für einen Brennwertkessel geeignet ist.
Die Abgasleitung wurde in den gemauerten Schornstein eingeführt und ein starres Rohr stellt die Verbindung zwischen dem Kessel und dem gemauerten Schornstein her.“

Privatperson – Ich tausche ein vorhandenes Heizgerät aus

Privatperson – Ich tausche ein vorhandenes Heizgerät aus

Ich tausche ein vorhandenes Heizgerät aus

Kaminofen , Pelletofen oder Gasbrennwertgerät

Sie möchten Ihren bestehenden Ofen in Ihrem Haus ersetzen. Egal ob es sich um einen Kamin, einen Einsatz oder einen Holzofen oder einen Gas- oder Ölkessel handelt, Sie werden Ihr Gerät gegen ein effizienteres, weniger Energie verbrauchendes und ästhetischeres Gerät austauschen.

Um die Leistung Ihrer Anlage zu gewährleisten und so wenig Energie wie möglich zu verbrauchen, ist es unerlässlich, ein perfekt auf Ihr Gerät der neuen Generation abgestimmtes Rauchabzugs- und Luftzufuhrsystem zu installieren. Diese spielt eine wesentliche Rolle für den Betrieb und die Zuverlässigkeit Ihrer Heizungsanlage.

Poujoulat begleitet Sie

Finden Sie in 4 Schritten die Poujoulat-Lösung, die zu Ihrem Projekt passt

Installieren einer neuen Heizung :

3 mit Cheminées Poujoulat realisierte Projekte

„Wir genießen ein schönes Holzfeuer mit einem Kaminofen in unserem Wohnzimmer! Unser Traum“

  • Anne-Sophie und Sascha
  • Ihre Prioritäten: Ästhetik und Komfort.
  • Poujoulat Schornsteinlösungen: LUMINANCE Kaminkopf und EFFICIENCE Schornstein.

„Wir haben in unserem Haus einen Holzofen installiert. Die Wahl des Ofens war recht einfach, aber da wir keinen vorhandenen Schornstein hatten, haben wir ein komplettes System mit Luftzufuhr und Rauchabzug erstellt.
Der freiliegende Teil des Schornsteins im Wohnzimmer wurde in der gleichen Farbe wie der Ofen lackiert. Wir haben uns für einen zeitgemäßen Kaminkopf LUMINANCE entschieden, den wir dem Stil unseres Hauses entsprechend angepasst haben.“

 „Ein Pelletofen, um die Stromrechnung zu senken“

  • Nadia und Lars
  • Ihre Prioritäten: Wirtschaftlichkeit und Leistung.
  • Poujoulat Schornsteinlösungen: LUMINANCE Kaminkopf und PGI-Schornstein.

„Unser Haus wird mit elektrischen Heizkörpern beheizt. Um unseren Stromverbrauch zu begrenzen, haben wir uns für einen Pelletofen entschieden. Er befindet sich in der Mitte unseres Hauses und beheizt das ganze Haus und insbesondere die Wohnräume.
Da wir kein System zur Ableitung der Abgase hatten, haben wir ein komplettes System mit einem Kaminkopf installiert, das perfekt in die Architektur unseres Hauses passt.
Die sichtbare Verbindungsleitung im Raum wurde in den gleichen Tönen wie unser Ofen lackiert.“

„Der Komfort und die Leistung von Gas-Brennwertkesseln“

  • Matthias, zwei Kinder
  • Seine Prioritäten: Wirtschaftlichkeit und Effizienz
  • Poujoulat Schornsteinlösungen: DUALIS konzentrischer Schornstein

„Im Rahmen der Arbeiten und zur Senkung der Energierechnung habe ich ein raumluftunabhängiges Gasbrennwertgerät installiert, das an das Erdgasnetz angeschlossen ist. Da kein vorhandener Schornstein in der Nähe war, habe ich einen konzentrischen Schorsntein installiert, der den Rauchabzug und die Luftzufuhr zum Heizgerät gewährleistet. Der weiß lackierte Abzug in der Küche ist sehr dezent.“