Aspirotor

Aspirotor

Home 5 Kategorie: Unsere Lösungen ( Page 2 )

Aspirotor

Rotierende Rauchabsaugung

Verschiedene Faktoren können die Zugqualität eines Schornsteins verändern und seine Verwendung oft problematisch machen: Verschlechterung im Laufe der Zeit, Renovierung, Sanierung, etc…

Der ASPIROTOR bringt Ihnen eine konkrete Lösung. Der Rotoraufsatz wurde entwickelt, um den Zug Ihres Schornsteins oder den Lüftungskanal Ihrer Nassräume zu optimieren und die Kondensation unter dem Dach (Dachboden und Mansarde) zu beseitigen.

Sicherheit

  • Verhindert das Eindringen von Wasser in Ihren Schornsteinabzug
KONFIGURATIONEN
  • Multi-Brennstoff
  • Neubau oder Sanierung
  • Konventioneller oder metallischer Schornstein

ÖKO-LEISTUNG

  • Regelt den Abgasunterdruck
  • Optimiert den Betrieb des Geräts
  • Energieeinsparung

Detaillierte Beschreibung

Der ASPIROTOR ist effizient und leise und schützt vor Wassereintritt. Er nutzt die Energie des Windes, um den Unterdruck Ihres Schornsteins besser zu regulieren.

Die Rotoraufsatz ist seitlich am Sockel schwenkbar, so dass Sie Ihren Schornstein warten können, ohne das Gerät zu demontieren.

 

Standardisierung und Garantie

Entscheiden Sie sich für die Qualität von Poujoulat, die von den größten europäischen Herstellern von Heizgeräten anerkannt wird. Alle Produkte entsprechen den europäischen Normen und haben eine zehnjährige Garantie.

 

Verbessert den Entwurf Ihres Geräts

Leiser Betrieb

Kehren ohne Demontage des Geräts

Beispiel einer Montage

Technische Daten

Aspirotor
Referenzen Aspirotor 150 Aspirotor 200
Innen-Ø des Kanals Ø 115 bis 180 mm Ø 175 bis 235 mm
Rostfreier Stahl Rostfreier Stahl Rostfreier Stahl
Gewicht 3,45 Kg 3,45 Kg

 

Traditioneller Kanaladaptionskragen (REF.PAT)
Aspirotor 150 Aspirotor 200
Innenquerschnitt des Kanals 15 x 15 – 20 x 20 20 x 20 – 25 x 25

 

Metallrohr-Aadapterkragen (REF.PAM)
Aspirotor 150 Aspirotor 200
Innendurchmesser des Kanals Ø130 – 150 – 180 Ø200 – 230 – 250

 

Der Rotoraufsatz ist seitlich schwenkbar, so dass Sie Ihren Schornstein fegen können, ohne das Gerät zu demontieren.

Die Anordnung der Edelstahl-Lamellen bieten einen guten Windgriff.

Die Rotation wird durch Kugellager ermöglicht, die sich in einem Hochtemperatur-Ölbad befinden.

Installation und Wartung

Die Installation des ASPIROTORs muss von Fachleuten durchgeführt werden.

Der Aspirotor hat ein Öffnungssystem, das die Wartung und den Zugang zum Schornstein während des Kehrens erleichtert.

Die Verordnung legt die Anzahl der jährlich durchzuführenden Schornsteinfegerarbeiten auf 2 fest, davon eine während der Heizperiode. Die Wartung Ihres Schornsteins muss von einem professionellen Schornsteinfeger durchgeführt werden.

Static

Static

Home 5 Kategorie: Unsere Lösungen ( Page 2 )

Static

Rauchzug mit Rückstromsicherung

Der STATIC-Rauchabzug ist ein Anti-Rückfluss-System, das die Energie des Windes nutzt, um den Unterdruck des Schornsteins besser zu regulieren. Er bietet zusätzliche Sicherheit und ist sowohl für Metall- (15 x 15 bis 25 x 25) als auch für Mauerwerkschornsteine (Ø 130 bis 250 mm) geeignet. Er schützt Ihren Schornstein vor Wassereintritt.

Er ist für alle Arten von Heizgeräten geeignet: Kamine, Gas-, Öl- oder Festbrennstofföfen und Heizkessel.

Sicherheit

  • Regelt den Unterdruck im Abgasrohr
KONFIGURATIONEN
  • Verschiedene Brennstoffe
  • Neubau oder Sanierung
  • gemauerter oder metallischer Schornstein

ÖKO-LEISTUNG

  • Optimiert den Betrieb des Geräts
  • Energieeinsparung

Detaillierte Beschreibung

Der Rauchzug Static sorgt für eine hervorragende Zirkulation und reduziert die Rußbildung. Dies führt zu einer optimalen Verbrennung in Ihrem Heizgerät.

Das Oberteil ist seitlich am Sockel drehbar, so dass der Schornstein gekehrt werden kann, ohne dass das Gerät demontiert werden muss.

 

Standardisierung und Garantie

Entscheiden Sie sich für die Qualität von Poujoulat, die von den größten europäischen Herstellern von Heizgeräten anerkannt wird. Alle Produkte entsprechen den europäischen Normen und haben eine zehnjährige Garantie.

 

Verbessert den Entwurf Ihres Geräts

Geräuschloser Betrieb

Kehren ohne Demontage des Geräts

Beispiel einer Montage

Technische Daten

Adapterkragen Traditioneller Kanal
Innenquerschnitt des Kanals 15 x 15 – 20 x 20 20 x 20 – 25 x 25

 

Adapterflansch für Metallrohre
Innendurchmesser des Kanals ø 125 – 150 – 180 ø 200 – 230 – 250

 

Der Rauchzug STATIC arbeitet geräuschlos.
Er optimiert die Windzirkulation und ist besonders gut geeignet, um Schornsteinrohre vor dem Eindringen von Regenwasser zu schützen.

Die Oberseite kann an der Halterung zur Seite gedreht werden, so dass eine Überprüfung der Abgasleitung möglich ist, ohne die Vorrichtung abzubauen.

Installation und Wartung

Die Installation des Rauchzugs muss von einem Fachmann durchgeführt werden.

Der Rauchzugs „STATIC“ hat ein Öffnungssystem, das die Wartung und den Zugang zum Schornstein beim Kehren erleichtert.

Die Vorschriften legen die Anzahl der jährlich durchzuführenden Schornsteinfeger auf 2 fest, davon einen während der Heizperiode. Die Wartung Ihres Schornsteins muss von einem professionellen Schornsteinfeger durchgeführt werden.

Airwood Confort+

Airwood Confort+

Home 5 Kategorie: Unsere Lösungen ( Page 2 )

AIRWOOD CONFORT+

Warmluftrückgewinnungs- und Verteilungssystem für Kaminöfen und Pelletöfen

Das AIRWOOD Confort+ System optimiert den thermischen Komfort in den verschiedenen Räumen des Hauses, indem es für eine bessere Verteilung der ursprünglich um den Holzofen konzentrierten Warmluft sorgt.

Das AIRWOOD Confort+ System optimiert mit seinem Wärmetauscher den Gesamtwirkungsgrad Ihrer Holzheizung, indem es die Wärme aus den Abgasen zurückgewinnt. Sie profitieren von einer konstanten und lang anhaltenden Wärme im ganzen Haus.

Sicherheit

  • Perfekte Abdichtung zwischen dem Rauchgas, der erwärmten Luft und der Verbrennungsluft
KONFIGURATIONEN
  • Neubau oder Renovierung
  • Bungalow oder mehrstöckiges Gebäude
  • Holzofen, Pelletofen und geschlossener Kamin

ÖKO-LEISTUNG

  • Optimierung der Effizienz des Holzheizgeräts

Detaillierte Beschreibung

AIRWOOD Confort+ basiert auf der Kombination von zwei Technologien: dem patentierten Wärmetauscher und dem leisen und verbrauchsarmen R2E-Motor. Der Motor saugt die Umgebungsluft durch die Ansaugöffnung an, die sich in der Nähe des Holzgeräts befindet. Die abgesaugte Luft zirkuliert dann im Wärmetauscherkanal, wo sie erwärmt wird, bevor sie über ein Netzwerk von Kanälen, die auf dem Dachboden installiert sind, über einstellbare Lüftungsöffnungen in den Räumen verteilt wird.

Indem die Wärme der Holzenergie gleichmäßiger in den Räumen des Hauses verteilt wird, ermöglicht das AIRWOOD Confort+ Warmluftverteilsystem Energieeinsparungen und verbessert den Wohnkomfort der Bewohner.

Das AIRWOOD Confort+ System ist für Holzöfen, Einsätze und Pelletöfen erhältlich und ist mit allen Ein- und Dual Flow VMC’s kompatibel.

Standardisierung und Garantie

  • Das AIRWOOD Confort+ System ist im Besitz eines Technischen Anwendungsdokuments mit der Referenz Technische Mitteilung : 14.2/14-2005*V2
  • AIRWOOD Confort+ wurde vom unabhängigen Prüflabor CERIC geprüft. Das CERIC-Label bescheinigt, dass das geprüfte Produkt auf einem höheren Niveau als den geltenden Vorschriften kontrolliert und validiert wurde
  • Das AIRWOOD Confort+ System ist dank des TITLE V Systems – Wärmetauscherrohrs für die regulatorischen Berechnungen RT 2012 zugelassen.

 

Bewahrt die Luftqualität

Keine schwarzen Flecken um die Gebläsedüsen

Bessere Verteilung der Warmluft im Lebensraum

Beispiel einer Montage

Technische Daten

DER ABGEDICHTETE WÄRMETAUSCHERKANAL ALS HERZSTÜCK DES SYSTEMS

Der patentierte Tauscherkanal sorgt für die Ableitung der Abgase und ermöglicht die Erwärmung der Luft, bevor diese gleichmäßig in den Räumen des Hauses verteilt wird.

R2E, LÜFTUNGSMOTOR DER NEUEN GENERATION

Der R2E-Motor ist mit einem Motor mit geringer Leistungsaufnahme und konstantem Volumenstrom ausgestattet, der sicherstellt, dass die Heißluftströme an jedem Luftauslass aufrechterhalten werden. Sein isoliertes und absolut luftdichtes Gehäuse optimiert die Leistung der Anlage.

Installation und Wartung

Allgemeine Informationen

Das Wärmeverteilungssystem AIRWOOD Confort+ ist nur für Kaminöfen, Pelletöfen und geschlossene Kamine geeignet, bei denen die Abgase durch eine emaillierten Verbindungsleitung und einen isolierten Poujoulat Therminox oder Poujoulat Inox-Galva abgeleitet wird.

Installation

Das AIRWOOD Confort+ Holzofensystem muss von einem qualifizierten Fachmann installiert werden.

Betrieb und Wartung

  • Stellen Sie den Thermostat für den automatischen Start des Ventilatormotors nicht unter 30°C ein.
  • Schalten Sie die Spannungsversorgung ab, bevor Sie Arbeiten am Lüftermotor durchführen.
  • Der Lüftermotor darf nicht abgedeckt werden.
  • Verändern Sie nicht die Einstellung der Heißluftdüsen.
  • Die normale Wartung der Anlage muss jährlich durchgeführt werden.
  • Der Holzofen, der Anschlussschornstein und das Abgasrohr müssen ebenfalls vorschriftsmäßig gewartet werden.
Airwood Alliance

Airwood Alliance

Home 5 Kategorie: Unsere Lösungen ( Page 2 )

AirWood Alliance

System zur Warmluftrückgewinnung- und -verteilung

Der Betrieb von AIRWOOD Alliance basiert auf einem einzigartigen Kopplungssystem: der dreiwandige Wärmetauscher, der für Pelletöfen (PGI-Reihe) entwickelt wurde, ist mit dem Entlüftungssystem des Hauses verbunden, um die Warmluft im Haus zu verteilen.

Mit AIRWOOD Alliance kann Holzenergie zur Hauptheizquelle für das Haus werden.

 

Sicherheit

  • Perfekte Abdichtung zwischen dem Rauchgas, der erwärmten Luft und der Verbrennungsluft
  • Verbesserte Luftqualität
KONFIGURATIONEN
  • Neubau mit Dual-Flow-VMC
  • ein- oder mehrgeschossiges Haus
  • Pellet-Öfen

ÖKO-LEISTUNG

  • Optimiert den Wirkungsgrad der Heizanlage
  • Einsparung durch Wärmerückgewinnung aus der Abgaswärme
  • bessere Wärmeverteilung

Detaillierte Beschreibung

AIRWOOD Alliance ist ein wirtschaftliches und einfach zu installierendes System, das eine völlig kostenlose Wärmeversorgung ermöglicht (bis zu 10°C zusätzliche Wärme, die in den Räumen verteilt wird). Es beinhaltet das patentierte BOOSTY-Zusatzheizsystem, das Ihren Pelletofen zum Hauptheizsystem macht.

Ausgestattet mit einem Thermostat übernimmt BOOSTY wenn der Pelletofen ausgeschaltet ist oder wenn die Raumtemperatur unter dem gewünschten Sollwert liegt. BOOSTY sorgt für Wärmekomfort in der Heiz-Nebensaison..

AIRWOOD Alliance garantiert perfekte Betriebssicherheit und leisen Betrieb. Er ist kompatibel mit dem PGI-System (Abgasanlage für Pelletöfen).

Standardisierung und Garantie

Das AIRWOOD Alliance System verfügt über ein Technisches Anwendungsdokument mit der Referenz Technische Mitteilung : 14.2/14-2005*V2

Das AIRWOOD Alliance System wurde vom unabhängigen Prüflabor CERIC geprüft. Das CERIC-Label bescheinigt, dass das geprüfte Produkt auf einem höheren Niveau als den geltenden Vorschriften kontrolliert und validiert wurde.

Das AIRWOOD Alliance System kann dank des TITLE V Systems – Wärmetauscherrohr in den regulatorischen Berechnungen RT 2012 verwendet werden.

Entscheiden Sie sich für die Qualität von Poujoulat, die von den größten europäischen Herstellern von Heizgeräten anerkannt wird. Alle Produkte entsprechen den europäischen Normen und haben eine zehnjährige Garantie.

 

Innovatives System zur Heißluftrückgewinnung

Einfache Implementierung

Erhält die Luftqualität in Innenräumen

Beispiel einer Montage

Technische Daten

DEN DURCHGANG DER LUFT DURCH DEN WÄRMETAUSCHER

Am Einlass zirkuliert die Frischluft aus dem Dual Flow-VMC-Versorgungsnetz unter Druck im Tauscherkanal. Diese erwärmte Luft wird dann in die verschiedenen ausgewählten Räume des Hauses geblasen.

Im Wärmetauscher erwärmt sich die Luft beim Kontakt mit der Kaminwand, wodurch die Lufttemperatur im Haus um durchschnittlich 30 % steigt.

Mit Boosty wird Holzenergie zu Ihrer Hauptheizquelle.

BOOSTY ist ein patentiertes Back-up-System, das einspringt, wenn der Holzheizkessel nicht mehr befeuert wird.

  • Wärmeverteilung in allen Räumen
  • Wärmekomfort in der Heiz-Nebensaison

DER ABGEDICHTETE WÄRMETAUSCHERKANAL ALS HERZSTÜCK DES SYSTEMS

Der patentierte dreiwandige Wärmetauscherkanal der PGI-Reihe für Pelletöfen wird an das Versorgungsnetz des Dual Flow VMC des Hauses angeschlossen.

Installation und Wartung

Installation

Das AIRWOOD Alliance System muss von einem Fachmann installiert werden.

Verwendung und Wartung

  • Stellen Sie den Thermostat für den automatischen Start des Ventilatormotors nicht unter 30°C ein.
  • Schalten Sie die Spannungsversorgung ab, bevor Sie Arbeiten am Lüftermotor durchführen.
  • Der Lüftermotor darf nicht abgedeckt werden.
  • Verändern Sie nicht die Einstellung der Heißluftdüsen.
  • Die normale Wartung der Anlage muss jährlich durchgeführt werden.
  • Der Kaminofen, der Anschlussschornstein und das Abgasrohr müssen ebenfalls vorschriftsmäßig gewartet werden.
Airwood Sunwood

Airwood Sunwood

Home 5 Kategorie: Unsere Lösungen ( Page 2 )

AirWood Sunwood

AirWood Sunwood

AirWood Sunwood

Warmluftverteilungssystem für Holz- und Pelletöfen gekoppelt mit Sonnenkollektoren

AIRWOOD Sunwood kombiniert sowohl Solar- als auch Holzenergie. Diese Lösung, die zu 100 % aus erneuerbarer Energie besteht, besteht aus einem Wärmetauscher, der an einen Holz- oder Pelletofen angeschlossen ist, und aerothermischen Solarkollektoren.

Mit AIRWOOD Sunwood können Sie Ihr Zuhause heizen, aber auch in der heißen Jahreszeit kühlen. Dieses System fördert die Energieautonomie und ermöglicht zusätzliche Energieeinsparungen dank der Selbstverbrauchs-Photovoltaikoption. Es ist das ganze Jahr über komfortabel und wirtschaftlich!

SICHERHEIT

  • Perfekte Abdichtung zwischen dem Rauchgas, der erwärmten Luft und der Verbrennungsluft
  • Verbesserte Luftqualität
KONFIGURATIONEN
  • Neues oder bestehendes Haus, das mit einem Holz- oder Pelletofen ausgestattet ist

ÖKO-LEISTUNG

  • Heizlösung mit 100 % erneuerbarer Energie
  • Mischen von Holz und Solarenergie

Detaillierte Beschreibung

AIRWOOD Sunwood besteht aus Solarkollektoren, einem Wärmetauscher der mit einem holzbefeuerten Gerät verbunden ist, einem Netz von Warmluftverteilungskanälen und der intelligenten Konstantstrom-Lüftungsbox MODUL’R, die den Übergang zwischen Solar- und Holzbetrieb verwaltet.

Im Holzfeuerungsbetrieb wird Luft von oberhalb des Geräts angesaugt, dann durch den Tauscherkanal geleitet und im ganzen Haus verteilt. Im Solarmodus wird die Luft von außen angesaugt und durch die Paneele erwärmt, dann passiert sie den Wärmetauscher und wird im ganzen Haus verteilt.

Das Sunwood AIRWOOD-System kann mit Hilfe von BOOSTY als Backup das Hauptheizsystem eines Hauses werden. AIRWOOD Sunwood kann im Sommer auch nachts die Luft bis um 3°C abkühlen, indem die Außenluft durch die Paneele verteilt wird. Schließlich kann das auf dem Dach installierte SUNWOOD-PV-Solarpanel (optional) Strom erzeugen, um die Energieautonomie zu fördern und den Bedarf des Hauses zu decken.

Standardisierung und Garantie

Das Sunwood AIRWOOD-System ist im Besitz eines Technischen Anwendungsdokuments Technische Mitteilung Referenz: 14.5/17-2265*V1

AIRWOOD Sunwood wurde vom unabhängigen Prüflabor CERIC geprüft. Das CERIC-Label bescheinigt, dass das geprüfte Produkt auf einem höheren Niveau als den geltenden Vorschriften kontrolliert und validiert wurde.

Das Sunwood AIRWOOD-System kann dank des TITLE V-Systems – Wärmetauscherrohrs in den regulatorischen Berechnungen RT 2012 verwendet werden.

Entscheiden Sie sich für die Qualität von Poujoulat, die von den größten europäischen Herstellern von Heizgeräten anerkannt wird. Alle Produkte entsprechen den europäischen Normen und haben eine zehnjährige Garantie.

 Wärmeverteilung im gesamten Haus

Heizung im Winter und zwischen den Jahreszeiten & Luftkühlung im Sommer

Stromerzeugung für den Eigenverbrauch

Beispiel einer Montage

Technische Daten

AIRWOOD SUNWOOD, 4 IN 1 SYSTEM

  1. Beheizung des Hauses in der Nebensaison
  2. Photovoltaische Stromerzeugung (Eigenverbrauch)
  3. Verbesserung der Raumluftqualität (dank des integrierten Luftfilter- und Insufflationssystems)
  4. Homogene Verteilung der Wärme im Haus

DER ABGEDICHTETE WÄRMETAUSCHERKANAL ALS HERZSTÜCK DES SYSTEMS

Der patentierte THERMINOX- oder PGI-Wärmetauscher sorgt für den Abtransport von Abgasen und ermöglicht die Erwärmung der Luft, bevor diese homogen und effizient im Haus verteilt wird.

Installation und Wartung

Das Sunwood AIRWOOD-System muss von einem qualifizierten Fachmann installiert werden.

KTM DSK

KTM DSK

Home 5 Kategorie: Unsere Lösungen ( Page 2 )

KTM DSK

Wand- und Deckendurchführung

Das Wanddurchführungssystem KTM DSK von Poujoulat ist ein Komplettset, dass das Durchführen eines abgasführenden Rohres durch Bauteile aus brennbaren Materialien in einem Arbeitsgang ermöglicht.

KTM DSK kommt überall dort zum Einsatz, wo das System durch Bauteile aus brennbaren Materialien geführt wird. Aufgrund seiner Ausstattung mit mineralischer Steinwolle können brennbare Bauteile die Außenseite der Durchführung direkt berühren.

 

Detaillierte Beschreibung

Der Durchgang der Rohrleitung durch eine vertikale Mauer besteht aus zwei Dichtplatten (eine im Gebäudeinnern, eine Außen) und dem Isolierblock. Dieser muss vor Ort entsprechend der Wandstärke zugeschnitten werden. Mit den beiden Platten gegen Schmutz wird eine makellose Optik erreicht.

Poujoulat bietet außergewöhnliche Produktqualität, die von den größten Herstellern europäischer Heizgeräte anerkannt wird. Alle Produkte erfüllen europäische Standards und erhalten eine zehnjährige Garantie.

Schnelle und leichte Montage

Leicht kürzbar vor Ort

Geprüfte Sicherheit Z-7.4-3500

Beispiel einer Montage

Technische Daten

Installation und Wartung

Die Installation der Wand- und Deckendurchführung muss von Fachleuten gemäß den Empfehlungen des Heizgeräteherstellers durchgeführt werden.