Ein Kessel wird als “raumluftunabhängig” bezeichnet, wenn die Verbrennungsluft und die Verbrennungsprodukte aus dem Gebäude abgesaugt und nach außen abgeführt werden. Dieser Kessel arbeitet in einem geschlossenen Kreislauf in Bezug auf das Haus.

Der Schornstein für raumluftunabhängige Geräte kann vertikal (die ästhetischste Lösung) oder horizontal (die wirtschaftlichste Lösung) installiert werden, jedoch unter bestimmten Bedingungen.
Eine andere Konfiguration besteht darin, einen vorhandenen Schornstein oder Kamin wiederzuverwenden, um ihn mit Hilfe eines Schornsteinsystems in ein luftdichtes System umzuwandeln.
Es gibt auch Systeme für den Anschluss mehrerer Geräte an denselben Schornstein (siehe Mehrfachbelegung).

Was ist eine Konfiguration vom Typ C1?
Ein raumluftunabhängiges Verbrennungsgerät in der Konfiguration C1 ist ein Gerät, das mit einem konzentrischen Rauchabzug vom Ausgang des Geräts bis zum Endpunkt oder Terminal installiert ist. Ein horizontaler Terminal (in der Fassade) sorgt für die Luftzufuhr und den Abtransport der Verbrennungsprodukte.
DUALIS Brennwert-, DUALIS Niedertemperatur- oder DUALIS EI-Abgasrohre entsprechen allen Typen geschlossener C1-Kessel.

                 

Was ist eine Konfiguration vom Typ C3?
Ein raumluftunabhängiges Verbrennungsgerät in der Konfiguration C3 ist ein Gerät, das mit einem konzentrischen Rauchabzug vom Auslass des Geräts bis zum Endpunkt oder Terminal installiert ist. Ein vertikaler Terminal (im Dach) sorgt für die Luftzufuhr und den Abtransport der Verbrennungsprodukte.
Die DUALIS Brennwert-, DUALIS Niedertemperatur- oder DUALIS EI-Abgasrohre entsprechen allen Typen von geschlossenen C3-Kesseln.

Was ist eine Konfiguration vom Typ C9?
Ein raumluftunabhängiges Verbrennungsgerät in der Konfiguration C9 ist ein Gerät, das an einen sanierten Schornstein angeschlossen wird. Die zur Kanalisierung des Rauchs verwendete Leitung schafft einen ringförmigen Raum im Schornstein, der die Verbrennungsluft dem Kessel zuführt. Diese Rauchrohrsanierungstechnik eignet sich besonders für den Austausch von Heizkesseln mit Brennwertmodellen. Auf diese Weise wird die Arbeit optimiert, indem die Verschiebung der Einheit vermieden und das vorhandene Abgasrohr wiederverwendet wird.
Das Kesselhandbuch kann zur Bestimmung der maximalen Länge der Anlage verwendet werden.
RENODENS Rauchrohre entsprechen allen Typen von raumluftunabhängigen Kesseln für Konfigurationen vom Typ C9.